Skip to main content

KNX Grundkurs Projektierung und Inbetriebnahme

1 399,00 €

11. - 15.05.2020

Anmelden Download PDF >
Mit dem weltweiten Standard KNX können Automationskomponenten in einem Gebäude intelligent vernetzt werden. So können Sie beispielsweise Licht, Jalousien und das Klima ganz einfach steuern. In dem Seminar lernen Sie die hierfür erforderlichen Kenntnisse: Installation, Planung, Projektierung, Inbetriebnahme und Fehlersuche von KNX/EIB-Anlagen. Unsere praxiserfahrenen Trainer zeigen Ihnen den professionellen und effizienten Umgang mit der Inbetriebnahme-Software ETS. Innerhalb des Seminars vertiefen Sie die Theorie in unserem Praxislabor. Hier nehmen Sie Gewerke übergreifend, drahtgebundene- und Funkkomponenten in Betrieb. Durch Übungsaufgaben trainieren und erleben Sie Funktionen und Lösungen an Geräten unterschiedlicher Hersteller. Bei Registrierung im KNX-Online-Shop erhalten Sie die für das Seminar benötigte Software ETS5. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das anerkannte KNX/EIB-Zertifikat, die Möglichkeit einer KNX/EIB-Partnerschaft, den ETS USB-Dongle, einen Gutschein über 200 EUR für den Erwerb einer ETS5 Professional Lizenz und eine ETS Inside Lizenz.

FORMAT
Seminar

DAUER
5 Präsenztage

METHODE
Das Seminar enthält Vorträge, Live-Präsentationen und Praxisübungen im Schulungslabor.

LERNZIEL
Professioneller Umgang mit KNX

ZIELGRUPPE
Installateure, Vertriebler, E-Planer, Supporter, Systemintegratoren

ABSCHLUSS
Anerkanntes KNX/EIB-Zertifikat

BESONDERHEITEN
  • Fast 30 Jahre Erfahrung – seit 1992 bieten wir Weiterbildungen an und prüfen KNX-Komponenten in unserem herstellerunabhängigen zertifizierten Prüflabor
  • Aktuelle Schulungsinhalte in enger Abstimmung mit der KNX Association und Industrie
  • Herstellerunabhängig und -neutral
  • Über 1.500 KNX-Fachkräfte ausgebildet
  • KNX++ zertifizierte Schulungsstätte
  • Offizielles KNX/EIB-Zertifikat
  • Über 50 % Praxisanteil im Ausbildungslabor mit großer Geräteauswahl
  • Systemübergreifendes Know-How

Details

DIAL GmbH

DIAL GmbH
Bahnhofsallee 18
58507 Lüdenscheid NRW
Deutschland

Zugehörige Dokumente

Lehrinhalte

SEMINARTAG 1
  • Grundbegriffe des KNX/EIB
  • Unterschiede zu konventioneller Installation
  • Anwendungsbeispiele und Möglichkeiten
  • Gruppenadressen und Objekte, Blockschaltbilder
  • ETS5 Professional: Grundlagen und Einstellungen, Anlegen eines Projekts, Übung im Ausbildungslabor

SEMINARTAG 2
  • Flags, DTP (Datenpunkttypen), Telegrammaufbau, Prioritäten
  • CSMA/CA, KNX/EIB-Hierarchie, Koppler
  • Projektierung
  • Optimale Aufteilung der KNX/EIB-Struktur auf die Projektgegebenheiten
  • Praktische Arbeit im Ausbildungslabor, z. B. Steuerung von Licht, Jalousien, Raumtemperatur etc.
  • Dokumentation des Projekts

SEMINARTAG 3
  • Wiederholung der Projektierungsschritte
  • Kurzübersicht der wesentlichen Schritte
  • Vorschriften für die Installation, Inbetriebnahme einer Linie
  • KNX RF – native KNX Funkübertragung
  • Übung im Ausbildungslabor

SEMINARTAG 4
  • Diagnosefunktionen der ETS5 Professional
  • Systematische Fehlersuche, Besprechung des Leitfadens zur Fehlersuche
  • Installation, Inbetriebnahme, Fehlersuche
  • Installation einer neuen Linie, Projektierungsfehler finden und beheben

SEMINARTAG 5
  • Installations- und Inbetriebnahmefehler finden und beheben
  • Theoretische und praktische Prüfung nach KNX-Regeln
  • Übergabe des Zertifikates, Abschlussbesprechung

Trainer

Trainer für dieses Seminar
Carsten Schulz

Carsten Schulz

Team Smart Building
Staatl. gepr. Techniker Automatisierungstechnik
DIAL GmbH
  • Carsten Schulz
    Fachliche Expertise
    Carsten Schulz ist seit mehr als 20 Jahren als Spezialist für Lichtsteuerung und Gebäudeautomation tätig. Während seiner Laufbahn arbeitete Herr Schulz an vielen Bauprojekten im In- und Ausland als Planer für Lichtsteuerung, Systemintegrator und selbständig als Hersteller für Systemkomponenten und Steuerungen für Gebäude- und Industrieautomation.

    Aktuelle Tätigkeit
    • Trainer Smart Building

    Statement
    „Licht und Steuerung sind meine Leidenschaft. Viele Jahre waren riesige Schaltschränke erforderlich um Licht in größeren Räumen individuell zu steuern. Durch die Digitalisierung wird vieles einfacher aber auch diffiziler, kleingliedriger und präziser. Die Bausteine moderner Gebäudetechnik richtig und nachhaltig auswählen und zusammenfügen wird immer Anspruchsvoller. Diese spannenden Entwicklungen darf ich begleiten und mein Wissen teilen. Das macht Spaß!“
    Carsten Schulz


    Weiterlesen >

Ihr Ansprechpartner

Irina Schäfer

Irina Schäfer

+49 2351 5674 407
weiterbildung@dial.de
DIAL GmbH

Andere Ereignisse